Dietesheim am Main, Kreis Offenbach, Hessen

 
Die Wappen und das Logo von Dietesheim

Dietesheim hat zwei Wappen:

 

 


Oben dargestelltes "Dietesheimer Wappen" wurde  zu dessen Schutz in das Musterregister Nr. M9500801.2 als "Dietesheimer Wappen" beim Deutschen Patent- und Markenamt, Dienststelle Jena eingetragen durch die: Freiwillige Feuerwehr Mühlheim/Main-Dietesheim, 63165 Mühlheim.


Das Wappen zeigt 4 Basaltsäulen, die sich begründen auf den in Dietesheim vorhandenen Basalt, und dessen früheren Abbau.

 



Ein weiteres Wappen ist regelmäßig jährlich an der „Dietesheimer Kerb“ zu sehen. Es wurde auch zu dessen Schutz  beim
Deutschen Patent- und Markenamt unter der Nummer 402011004250-0001 eingetragen durch Inge Kaspar, geb. Sticher, Dietesheim. Das Wappen wurde kreiert und gefertigt von Franz  Sticher,  Dietesheim.

 

Es  symbolisiert den Main, die Mainfischerei, den Basaltabbau in den Steinbrüchen und den Weinanbau im „Wingert“.

 



Das Logo zur 1000-Jahr Feier:

 

Das Logo zur 1000-Jahr Feier symbolisiert die traditionell ursprünglich wesentlichen Wirtschaftszweige in Dietesheim.
Dies waren:
Ackerbau und Viehzucht - Basaltabbau - Weinanbau und Weinerzeugung - Mainschifffahrt und Mainfischerei